KOSTENLOSER VERSANDIN USA & KANADA AUF BESTELLUNGEN ÜBER $200 | INTERNATIONALE BESTELLUNGEN ÜBER $500

Suchen

Suchen

9 Wissenswertes vor dem Kauf eines Kochmessers

9 Wissenswertes vor dem Kauf eines Kochmessers

Faktoren, die beim Kauf eines Küchenmessers zu berücksichtigen sind

Herauszufinden, welche Messertypen Sie Ihrer Küche hinzufügen möchten, ist einer der wichtigsten Teile des Prozesses, aber um das richtige zu finden Messer In jeder Kategorie gibt es eine Reihe weiterer Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

1- Kosten

Wenn Sie viel kochen und das wissen Messer Wenn Sie etwas kaufen, wird es viel Nutzen bringen. Dann lohnt es sich wahrscheinlich, etwas Geld auszugeben, um das Messer zu finden, das für Sie am besten geeignet ist - zumindest für einige Messertypen. Wenn es um ein gutes Kochmesser oder Santoku-Messer geht, lohnt es sich, eines zu finden, das scharf bleibt, gut konstruiert ist und lange hält.

Für viele andere Messertypen ist es wahrscheinlich nicht so wichtig, viel Geld auszugeben, da sie nicht so häufig verwendet werden und im Voraus oft nicht so viel kosten. In einigen Fällen bedeutet ein wenig mehr Geld für das Upgrade auf eine bessere Marke, dass das Messer länger hält oder bequemer zu bedienen ist.

Ein gutes Kochmesser kann zwar leicht über 200 US-Dollar kosten, aber für diejenigen, die ein anständiges Messer wollen, aber nicht bereit sind, so viel auszugeben, sollten Sie ein wenig recherchieren. Sie sollten in der Lage sein, ein Messer zu finden, das die Arbeit erledigt und viele Fans für weniger als 100 US-Dollar hat.

2- Konstruktion

Es gibt zwei Hauptwege, die Messer sind gemacht: geschmiedet und gestempelt.

  • Geschmiedete Messer- Diese entstehen, wenn ein Stück Stahl extremer Hitze ausgesetzt wird, die dann in die gewünschte Form gebracht wird. Diese gelten allgemein als besonders hochwertig und kosten mehr als Stanzmesser. Durch das Schmieden entsteht eine starke Klinge, die im Laufe der Zeit weniger zum Biegen neigt.
  • Gestempelte Messer- Diese werden mit einer Maschine hergestellt, die aus einem Stück Stahl gestanzt ist. Die Kante wird nach dem Formen der Klinge geschärft und das Messer ist durchgehend gleich dick. Während diese im Allgemeinen nicht als so hochwertig wie geschmiedete Messer angesehen werden, gibt es viele geprägte Messer, die eine gute Leistung erbringen.

Wenn Sie mit einem gestempelten Messer arbeiten, sollten Sie damit rechnen, dass Sie diese häufiger schärfen und möglicherweise früher ersetzen müssen.

Hinweis: Mit der Ausnahme, dass die meisten gestanzten Messer heutzutage mindestens eine anständige Wärmebehandlung haben und die Methode zum Entfernen von Material durchlaufen und eine ebenso beeindruckende Geometrie aufweisen können wie ein geschmiedetes Messer.

* Gezackte Messer - Gezackte Messer mit ihrer überbackenen, zahnähnlichen Kante eignen sich ideal zum Durchschneiden von Lebensmitteln mit einem harten Äußeren und einem weicheren Inneren, wie z. B. einem Laib knusprigem Brot. Das Prinzip hinter einem gezackten Messer ähnelt dem einer Säge: Die Zähne der Klinge fangen ein und reißen dann, während das Messer sanft durch das Lebensmittel gleitet. Es schneidet sauber durch die widerstandsfähige Haut und das saftige Fruchtfleisch einer reifen Tomate, ohne sie zu zerdrücken. Knuspriges Brot lässt sich mit einem gezackten Messer leichter und sauberer schneiden, da die Kruste weniger splittert

Weitere Aufgaben für ein gezacktes Messer:

Ganze Zitrusfrüchte in Scheiben schneiden:Da die Zitrushaut zäh und glatt ist, eignet sich die gezackte Klinge am besten für diese Aufgabe.

Gebackenen Phyllo-Teig schneiden:Die Klinge sägt sanft durch das empfindliche Gebäck, damit es weniger zerbröckelt.

Eine Torte in Scheiben schneiden: Ein gezacktes Messer ist dünner und empfindlicher als ein Kochmesser und schneidet sauber durch zarte, feuchte Kuchen.

Hinweis: Gezackte Messer sind schwieriger, wenn nicht unmöglich zu schärfen, es sei denn, Sie senden sie an einen Profi, der über die entsprechenden Werkzeuge verfügt.

3- Schärfe

Ein stumpfes Messer nützt dir nichts. Die besten Küchenmesser sind scharf und bleiben lange Zeit scharf, bevor Sie sie schärfen müssen. Einer der Hauptindikatoren für die Qualität eines Messers ist daher, wie scharf es ist und wie oft eine Abstimmung erforderlich ist.

Die Schärfe eines Messers bestimmt nicht nur, wie gut es funktioniert, sondern auch, wie sicher es ist. Während Sie vielleicht denken, je schärfer ein Messer ist, desto größer das Risiko, ist das Gegenteil der Fall.

Ja, Sie können echten Schaden anrichten, wenn Sie sich mit einem superscharfen Messer schneiden (gehen Sie kein unnötiges Risiko ein), aber Sie schneiden sich eher selbst, wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit einer stumpfen Klinge etwas anderes zu schneiden - Dann riskieren die Köche am meisten, die Kontrolle über das Messer zu verlieren.

4- Gewicht

Ein großer Teil der Gleichung, das richtige Messer für Sie zu finden, insbesondere wenn es um ein Koch- oder Santoku-Messer geht, besteht darin, wie bequem Sie es finden. Und Gewicht ist ein großer Teil davon.

Es gibt kein allgemeines „korrektes“ Gewicht, nach dem man suchen muss, wenn es um Küchenmesser geht. Dies ist wirklich ein Faktor, bei dem es nur um persönliche Vorlieben geht, und neue Küchenchefs müssen möglicherweise ein wenig experimentieren, um zu sehen, was für sie funktioniert.

Einige Leute werden feststellen, dass ein leichtes Messer einfacher zu bedienen ist, andere werden das Gewicht eines schwereren Messers zu schätzen wissen und das Gefühl haben, mehr Kontrolle darüber zu haben. Dies ist eine persönliche Präferenz.

Wenn Sie noch nicht viel Erfahrung mit verschiedenen Kochmessern haben, prüfen Sie, ob Sie Freunde haben, die bereit sind, sie auszuprobieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie sie funktionieren. Wenn Sie anbieten, im Austausch für sie zu kochen, werden sie sich wahrscheinlich freuen, diese einzuhalten.

5- Balance

Das Gleichgewicht geht Hand in Hand mit dem Gewicht, um festzustellen, wie bequem Sie mit dem Messer umgehen können. Wenn das Gewicht zu stark auf die eine oder andere Seite fällt, ist das Hacken mehr Arbeit für Sie.

9 Wissenswertes vor dem Kauf eines Kochmessers

Dies ist eine weitere Kategorie, in der es schwierig ist, ein Messer zu beurteilen, ohne die Chance zu haben, es aufzuheben und zu halten. Wenn Sie diese Option mit einem Messer, das Sie in Betracht ziehen, nicht haben, nehmen Sie sich noch einmal etwas Zeit, um die Bewertungen zu überprüfen und zu sehen, was andere Personen berichten.

6- Komfort handhaben

Der letzte Faktor, der einen großen Unterschied darin macht, wie angenehm sich das Halten und Verwenden eines bestimmten Messers für Sie anfühlt, ist der Griffkomfort. Ein Großteil davon hängt weitgehend vom verwendeten Material ab - Holz, Kunststoff, Metall und Verbundwerkstoffe sind die häufigste Option - sowie von Form und Gewicht.

Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein zu erfahren, dass dies eine weitere subjektive Kategorie ist. Was für Sie angenehm ist, hängt von der Größe, Stärke und Form Ihrer Hände sowie von Ihren allgemeinen Vorlieben ab.

9 Wissenswertes vor dem Kauf eines Kochmessers

7- Benutzerfreundlichkeit

Viele der oben genannten Kategorien spielen eine große Rolle bei der Benutzerfreundlichkeit. Ein scharfes Messer erleichtert das Hacken und ein angenehmes Gefühl in der HandEssenszubereitung angenehmerund effizient für Sie.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie das richtige Messer für den richtigen Job verwenden, um sich die Arbeit nicht zu erschweren. Die gesamte Vielfalt der Messerstile ist speziell vorhanden, um sicherzustellen, dass Sie sich den verschiedenen Hackaufgaben nähern können, die Sie möglicherweise leichter bewältigen müssen.

8- Wartung, Rostbildung und Korrosion

Ein weiterer Faktor, der im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit berücksichtigt werden muss, ist die Wartung. Einige Messer sind anfälliger für Rost oder Korrosion als andere. Wenn Sie also nicht dazu neigen, Dinge von Hand zu reinigen und zu trocknen, sollten Sie etwas weniger ausgeben oder ein Messer suchen, das weniger empfindlich ist zu Korrosion.

Darüber hinaus müssen viele Messertypen gelegentlich geschärft werden. Wenn Sie diese Art von Arbeit vermeiden, suchen Sie nach einem Messer, das dafür bekannt ist, länger scharf zu bleiben.

9- Material

Die meisten Küchenmesser, denen Sie begegnen, bestehen aus Edelstahl, der stark, langlebig und leicht zu schärfen ist.

Einige High-End-Messer verwenden stattdessen Kohlenstoffstahl, der stärker und robuster, aber weniger haltbar ist. Bei diesen ist es wahrscheinlicher, dass Sie mit Rost und Flecken umgehen, insbesondere wenn Sie nicht sofort nach jedem Gebrauch sofort reinigen und trocknen müssen.

Eine weitere Option ist kohlenstoffreicher Edelstahl, der irgendwo zwischen den beiden anderen liegt: Er ist etwas stärker als Edelstahl, aber haltbarer als Kohlenstoffstahl.

Einige Marken sind zwar nicht so verbreitet wie die Stahloptionen, bieten jedoch Keramikmesser an. Diese sind sehr scharf und gleichzeitig leichter als Metall. Sie bleiben lange Zeit scharf, aber sobald sie langweilig werden, sind sie schwerer zu schärfen - Sie müssen sie an einen Fachmann senden, anstatt sich zu Hause darum zu kümmern.

Wie alle Produkte von Vie Belles verfügen auch die Messer unseres neuen Küchenchefs über zahlreiche Funktionen und wurden sorgfältig entwickelt. Wir präsentieren Ihnen die besten Kochmesser, mit denen Sie Ihre gesamte Küche mit Elan aufwerten können. Wir glauben, dass Kreativität beim Kochen von einer Kombination aus hochwertigen Materialien, handwerklicher Handwerkskunst und ästhetischer Schönheit herrührt.

Besteck

Ein gutes Kochmesser ist das wichtigste Werkzeug in jeder Küche.

Wir haben diese Messer für kulinarische Profis, unerfahrene Köche, Köche zu Hause oder sogar für Anfänger entwickelt! Wir wollten ein Werkzeug bauen, das vielseitig ist und fast alle Schneidaufgaben in der Küche erledigt.

Teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich mit.

Chef Maryam Ghargharechi

Chef Maryam Ghargharechi

Proud mom, wife, and red seal chef with a passion! Member of WACS, CCFCC, and BC Chefs' Association.

1 Antwort

Sam Share

Sam Share

Januar 25, 2018

Great article…that, excellent summary…about what to look for when getting a knife.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.