KOSTENLOSER VERSANDIN USA & KANADA AUF BESTELLUNGEN ÜBER $200 | INTERNATIONALE BESTELLUNGEN ÜBER $500

Suchen

Suchen

Messerfertigkeiten - So verwenden Sie Ihr Küchenmesser!

Messerfertigkeit

Lerne, das Messer Deines Chefs Wie ein Profi zu Benutzen

Kulinarische messerfertigkeitstechniken sind eines der ersten Dinge, die Sie beherrschen müssen, um in einer professionellen Küche zu arbeiten oder einfach nur Ihr Kochen auf die nächste Ebene zu bringen. Ein großer Teil der kommerziellen Küche Betrieb dreht sich um Ihre tägliche prep; es gibt keine Qualität prep ohne effiziente und genaue Messer Fähigkeiten.

Vie Belles Besteck-Messer-Fähigkeiten

Lernen, wie man richtig schneiden kann den Unterschied zwischen sehen Küche Arbeit als Arbeit und eine Freude machen. Es kann den Unterschied zwischen ungleichmäßig gekochten Gerichten und schlechter geschmacksentwicklung und Exzellenz bedeuten.

Korrekte Messerpositionierung und-schneiden sind einige der ersten präzisionskenntnisse in der professionellen Kochschule. Sie sind das Rückgrat eines tadellosen Gerichts und geben optimalen Geschmack und ästhetik. Der richtige halt ergibt den richtigen Schnitt, der wiederum für gleichmäßig gekochte Zutaten sorgt, die das gesamtgeschmacksprofil des Gerichts verbessern.Kochen ohne diese grundlegenden Striche zu beherrschen, ist wie zu versuchen, ohne zu wissen, wie man seine Schuhe bindet, zu laufen.

Vie Belles Besteck

Wie man ein Messer hält

Die schneidende hand, die das Messer greift, hat die sterndrehung, aber die andere hand ist ein wichtiger stützspieler. Das hilft Haltegriffe, stößt und stabilisiert die Zutat geschnitten wird, um Sicherheit und Effizienz zu maximieren.

Vie Belles Besteck

GRIFF

Für den Messergriff, den die meisten Köche verwenden, erstickt die Handfläche am Griff, während Daumen und Zeigefinger die Spitze der Klinge greifen. Dies ist anders als, wie viele hausköche ein Messer halten, indem Sie die gesamte hand um den Griff wickeln. Der Griff des Küchenchefs hat sich aus einem Grund so entwickelt: er ist der effizienteste Weg, das Gewicht des Messers, die Schärfe seiner Klinge und die Stärke Ihrer Arme zu verwenden, was das einfachste schneiden ermöglicht.

Messer Schneiden

DIE HELFENDE HAND

Die ideale position für die helfende hand ist die bärenklaue genannt, mit den Fingerspitzen gewellt unter und Knöchel drücken auf die Zutat, um es vom Rollen oder gleiten zu halten. Es mag sich seltsam anfühlen, aber es ist der sicherste Ort für Ihre Fingerspitzen, um in Bezug auf das Schneidmesser zu sein. Alternativ bündeln Sie Ihre Fingerspitzen zusammen und legen Sie die pads auf die Zutat.

In einer perfekten Welt bewegt sich die Hand, die das Messer hält, vorwärts und zurück zum schneiden, die helfende hand bewegt sich in geraden Schritten und schafft perfekte Scheiben. (Verzweifeln Sie nicht; dies erfordert übung und ist kaum eine Anforderung für hausköche.)

Vie Belles Besteck

TIPPS FÜR IHREN GRIFF

Insgesamt ist der beste Weg, mit einem Messer umzugehen, der sicherste Weg. Hier sind ein paar Prinzipien zum Leben:

* Der Messergriff sollte nicht im Todesgriff gehalten werden: Hände und Handgelenke entspannen und die Klinge schneiden lassen.

* Positionieren Sie alle 10 Finger, so dass es für die Klinge praktisch unmöglich ist, Sie zu schneiden.

• Die hand, die das Messer hält, sollte die Klinge sowie den Griff greifen.

• Das Messer bewegt sich in einer Schaukelbewegung, von vorne nach hinten, sowie auf und ab.

* Das Messer sollte in der gleichen Höhe oder knapp unter den Ellbogen sein, so dass der ganze Oberkörper, nicht nur die Hände, das Messer unter Druck setzen kann.

Messer-Fähigkeiten

Das sind die fünf Schläge, die jeder wissen sollte.

1 - Hacken

Es ist kein Wunder, dass manche Leute Kochen hassen: wenn eine Grundaufgabe wie Karotten hacken ewig dauert, ist es trostlos, ein ganzes Gericht zu machen. Deshalb ist es so hilfreich, mit einem Messer effizient zu werden. Und in dieser Anstrengung ist hacken dein größter Verbündeter. Im Gegensatz zu professionellen Köchen, die Ihre Zutaten routinemäßig in messwürfel würfeln, können hausköche in der Regel halten es rau, solange alle Stücke am Ende etwa die gleiche Größe.

KNOBLAUCH HACKEN

Eine Knoblauchzehe hacken, legen Sie Ihre ungeschälte Nelke auf ein Hackbrett und legen Sie die Klinge Ihrer Kochmesser flach gegen seine Seite, parallel zu Ihrer hackfläche. Mit einer schnellen Bewegung und darauf achten, den Rand der Klinge zu vermeiden, schlagen Sie die Messerklinge, um die Nelke zu zerschlagen. Entfernen Sie die Haut und wiederholen Sie den Vorgang mit jeder Nelke, die Sie für Ihr Rezept benötigen. Schneiden Sie die Wurzelenden ab und verwerfen Sie. Dann nimm eine Nelke und halte Sie fest auf dem Schneidebrett. Schneiden Sie dick vom wurzelende bis zur Spitze. Zum hacken die knoblauchstücke anhäufen, zusammenhalten und hacken.

PETERSILIE HACKEN

VerwendenKochmesser um blattkräuter wie Petersilie zu hacken. Beginnen Sie mit sauberen, trockenen Kräutern mit Stielen intakt. Halten Sie Sie in einem Bündel über Ihre Schnittfläche und führen Sie Ihr Messer in einem 45-Grad-Winkel durch und schneiden Sie die Blätter zu einem Haufen ab. (Verwerfen Sie die Stiele.) Greife alle Blätter in deine Handfläche und drücke Sie mit dem "claw" - Griff unter dein Messer, um Sie mit einer Schaukelbewegung zu hacken. Dann sammeln Sie alle gehackten Kräuter, drehen Sie den Stapel um 90 Grad und hacken Sie Sie wieder für ein grobes hacken. Für ein mittleres hacken den Vorgang zweimal wiederholen. Und für hacken, wiederholen Sie es drei bis vier mal mehr.

EINE KAROTTE HACKEN

Um eine Karotte zu hacken, beginnen Sie mit sauberem, geschältem Gemüse. Mit einem Kochmesser hacken Sie jede Karotte quer in gleich lange Stücke und schneiden Sie diese dann längs durch. Legen Sie die geschnittenen Stücke auf das Brett und schneiden Sie Sie in Halbmonde. Für eine grobe hacken, schneiden Sie die Halbmond Stücke über, in etwa gleich Viertel Monde. Für eine mittlere hacken, stapeln Sie die kleineren Halbmond Stücke und, mit der "Klaue" Griff, drücken Sie Sie auf das Messer, hacken mit einer Schaukelbewegung. Dann wiederholen. Für ein feines hacken den Vorgang zweimal wiederholen.
Vie Belles Messer Fähigkeiten

Karotte Hacken

2 - Würfel

Genauer als hacken, würfeln ist der Prozess, mit dem Gemüse und Früchte, in all Ihrer unregelmäßigen und klumpigen Pracht, in kleine, saubere Würfel verwandelt werden, die gleichmäßig Kochen. Ob Köche eine riesenkartoffel oder eine babykarotte präparieren, Sie reduzieren die Kurven und Beulen auf kubische Formen. Wenn dieser Würfel entlang horizontaler und vertikaler Linien geschnitten wird, sind saubere Würfel das Ergebnis. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Obst und Gemüse aus einem großen Würfel, etwa 3/4 Zoll, zu einem brunoise, einem 1/8-Zoll-Würfel und dem kleinste Würfel von allen.

EINE ZWIEBEL WÜRFELN

Um eine Zwiebel zu würfelnverwenden Sie eine Kochmesserzudie Zwiebel halbieren von der stammspitze bis zur unteren Wurzel. Schälen und die Wurzel intakt lassen. Legen Sie die halbe flache Seite auf ein Schneidebrett und ruhen Sie Ihre Fingerspitzen oder Handfläche oben. Mit der anderen hand machen Sie horizontale Scheiben vom Stamm zum wurzelende, etwa ¼ Zoll dick, wobei Sie darauf achten, etwa einen halben Zoll vor dem schneiden durch die Wurzel zu stoppen. Dann grip die Zwiebel mit der helfenden hand, curling Ihre Fingerspitzen unter so Ihre hand ähnelt einer Klaue; dies hilft schützen Ihre Knöchel und Fingerspitzen. Verwenden Sie Ihre schneidende hand, um ¼ -Zoll-Scheiben nach unten zu machen, beginnend mit dem Stamm und in Richtung der Wurzel. Schieben Sie Ihre "Klaue" zurück zum Stiel, wie Sie das Messer mit der anderen hand bewegen.
Würfel Zwiebel

EINE TOMATE WÜRFELN

Um eine Tomate zu würfelnschneiden Sie es zuerst zu gleichen teilen mit einem scharfen Kochmesser. Heben Sie ein Viertel in beiden Händen auf und glätten Sie es sanft, indem Sie Ihre Daumen gegen die Hautseite drücken. Dies wird das Fleisch auf der Schnittseite lockern. Legen Sie jedes Viertel Haut-Seite nach unten auf Ihre Schnittfläche, und schneiden Sie die Samen vorsichtig aus, so dass das Fleisch intakt. Drehen Sie das Viertel um und schneiden Sie die Tomate in gleich große Streifen von oben nach unten, dann drehen Sie die Streifen 90 Grad und schneiden Sie Sie in gleich große Würfel. (Dieser Prozess bleibt die gleich unabhängig von der Größe Würfel, die Sie suchen.)

EINE KARTOFFEL WÜRFELN

Um eine Kartoffel zu würfeln, beginnen Sie mit einer sauberen, geschälten Knolle. Mit Ihrem Kochmesserschneiden Sie die abgerundeten Kanten von der Kartoffel ab und hinterlassen Sie ein sechsseitiges Rechteck. Für einen großen Würfel schneiden Sie die Kartoffel zu gleichen teilen längs und drehen Sie die Stücke dann an Ihren Seiten um. Schneiden Sie jedes Stück in gleiche Größen. Für einen mittleren Würfel, schneiden Sie Ihr Rechteck in drei Stücke längs, und dann schneiden Sie jedes Stück in der Mitte längs. Dann schneiden Sie diese Stücke in gleich große Würfel. Für einen kleinen Würfel, wiederholen Sie diesen Prozess, aber kleinere Schnitte.

3 - Mince

Ein weiterer gemeinsamer Schnitt ist das hacken. Das häufigste, was du hackst, ist Knoblauch. Entfernen Sie dazu das wurzelende. Dann den Knoblauch unter die Messerklinge legen und darauf zerschlagen. Das macht es einfach, die Papierhaut abzuziehen.

Hacken Sie den Knoblauch, bis er sehr klein ist. Je feiner das Hackfleisch, desto geschmackvoller wird Ihr Gericht sein.

WortHackfleisch bedeutet einen sehr kleinen Würfel.

4 - Slice & Cut

Beim schneiden von Zutaten in größere Stücke – wie eine Runde Scheibe Tomate, Zitrone oder Gurke oder ein Apfel – hängt die Wahl des Messers und wie es sich am häufigsten von der textur der Zutat bewegt. Obwohl ein Superscharfes Kochmesser verwendet werden kann, um eine Tomate oder Zitrone in schnellen Strichen nach unten zu schneiden, bevorzugen viele hausköche das kontrollierte hin-und-her-Sägen der Bewegung eines gezackten Messers. So oder so, das Ziel ist es, glatte Scheiben von gleichmäßiger Dicke zu haben.

SCHEIBE EINE TOMATE

Um eine Tomate zu schneidenSie benötigen ein Gebrauchsmesser (zum entkernen) und ein gezahntes Messer. Halten Sie den tomatenkern hoch, nehmen Sie Ihr Gebrauchsmesser und schneiden Sie ihn schräg um den Kern in die Tomate. Entfernen Sie den Kern und legen Sie die Tomate auf die Seite. Schneiden Sie vom kernende aus gleich große Scheiben mit einem gezackten Messer mit einer sanften hin-und Herbewegung ab. Wenn die Tomate zu klein zum greifen wird, legen Sie die verbliebene fleischseite nach unten auf Ihre Schnittfläche und schneiden Sie horizontal.

EINEN APFEL SCHNEIDEN

Ein keilschnitt ist hervorragend geeignet, um einen Kuchen oder Schuster mit Obst zu füllen. Um einen Apfel in Keile zu schneidendrehen Sie zuerst die ganze Frucht auf den Kopf und legen Sie Sie auf das stammende. Mit einem Kochmesser oder Gebrauchsmesser, schneiden Sie direkt vom unteren Ende bis zu Ihrer Schnittfläche und schaffen Sie zwei Hälften. Legen Sie eine Hälfte, fleischseite nach unten, auf das Schneidebrett und schneiden Sie es vertikal in zwei Hälften. Dann schneiden Sie jedes Viertel vertikal in eine andere Hälfte. Sie sollten mit acht Keilen enden. Nimm jeden Keil und Schneide die schlanke Kante ab; das nimmt die Samen und härtere Teile des Kerns Weg.

ROLL CUT EINE KAROTTE

"Schräge" oder rollschnitte sind sehr nützlich, um große, Rustikale gemüsebrocken zum rösten vorzubereiten oder im Eintopf zu köcheln. Die hier gezeigte Methode wird roll cutting genannt, weil das Gemüse kontinuierlich auf dem Schneidebrett gerollt wird, während das Messer den gleichen Schnitt macht.
Zu Rollen Schnitt, halten Sie eine geschälte Karotte (oder eine Banane, pastinake oder andere lange Runde Gemüse) fest auf Ihrer Schnittfläche. Mit Ihrem Kochmesser, schneiden Sie die Spitze der Karotte Diagonal. Dann Rollen Sie die Karotte um 90 Grad und schneiden Sie Sie im gleichen Winkel etwa einen Zoll vom vorherigen Schnitt ab. Wiederholen Sie, bis die Karotte in unregelmäßige Keile geschnitten wird.

Scheibe Pfeffer

5 - Chiffonade & Julienne

Hausköche verwenden diese langen, schlanken Schnitte am ehesten für Zutaten, die in Pommes und Salate gehen, für harte Grüns, die für den Kochtopf bestimmt sind, oder um flauschige Garnierungen aus weichen Kräutern und Schalotten zu machen. Sie sind auch nützlich, um rohe gemüseplatten Ihre elegantesten Aussehen zu lassen.

BASILIKUM-CHIFFONADE

Basilikum oder jedes blattgrün in eine chiffonade schneiden gibt Ihnen lange gleichmäßige Stränge, perfekt zum mischen in ein rührbraten oder einen Salat.
Auf basilikum-chiffonade, wählen Sie die gereinigten Blätter vom Stamm und stapeln Sie die Blätter längs zusammen. Dann Rollen Sie die Blätter ziemlich fest zu einer Art basilikum-Zigarre zusammen. Mit Ihrem Kochmesser, schneiden Sie über die Rolle Scheiben etwa 1/4 Zoll dick zu machen. Halten Sie die Spitze des Messers auf der Schnittfläche und bewegen Sie die Basis der Klinge in einer Schaukelbewegung, wie Sie schneiden.

JULIENNE SELLERIE

Zu julienne Sellerie, legen Sie Ihren Sellerie Stiel auf einer Schnittfläche und schneiden Sie das harte Ende und die Blätter. Schneiden Sie quer in etwa zwei Zoll lange Stücke. Legen Sie ein Stück, gebogene Seite nach oben, auf Ihre Schnittfläche. Mit einer Schaukelbewegung mit IhremKochmesser, schneiden Sie das Stück von oben nach unten in schlanke Längen. Wenn das restliche Stück zu klein wird, um es sicher zu halten, drehen Sie es auf die Seite und schneiden Sie mehr.

Welche Art von Messern hast du? Wie ist Ihre Erfahrung mit den Messern?

TEILEN SIE IHRE GEDANKEN MIT UNS IM KOMMENTARBEREICH.

Chef Maryam Ghargharechi

Chef Maryam Ghargharechi

Proud mom, wife, and red seal chef with a passion! Member of WACS, CCFCC, and BC Chefs' Association.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.